Dogcross

Entstanden ist diese sehr junge Sportart in der Sparte Jugend und Hund, sehr beliebt auch bei erwachsenen Menschen-Hunde-Teams.

Dogcrossparcours vereinen die Sportarten Agility, Longieren und Hoopers. Merkmale sind Halbkreise gestaltet mit bunten individuellen Objekten und Hindernismaterialien der beschriebenen Sportarten. Der Hundeführer bewegt sich teilweise mit dem Hund mit (ähnlich dem Agility).

Einstieg in Distanzarbeit für weitere andere Arbeiten optimal!

Hindernisse: Hoops / Barrels (bei uns Fässer/Popups) / Tunnels / Gates (Gatter) / Slalom / Sprünge / Pylonen / Plastikkanister / andere bunte Objekte.

Voraussetzungen Hund und Hundeführer:

Hund: Mind. 12 Monate alt, gesunder Knochenbau / Grundgehorsam / sozialverträglich zu Hund u. Mensch / verlässlicher Rückruf / warten können / lauffreudig / motivierbar mit Spielzeug.

Hundeführer: Freude an Arbeit + Vergnügen mit dem Hund mitbringen / Geduld + Fairness / Trainingsbesuch regelmässig (en Block, 1x monatlich) – Indoor – in Reithalle Veltheim.


Maximale Teilnehmerzahl: 2 – 3 Mensch-Hund-Teams / Dauer: 40 – 60 Min.

1 Kommentar zu „Dogcross“

  1. Hallo Maggie

    Hast Du noch für diesen Samstag (26.11.) den Platz frei (16:45) im Dogcross? Ich bin mit Branco interessiert teilzunehmen.
    LG
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert